News

Yuan Retreats als Zentralbank kann eingreifen, um Gewinne zu zügeln

Italy: Police evict 200 homeless families in Rome amid protests (Dezember 2018).

Anonim
Der chinesische Yuan zog sich heute zurück, nachdem er gestern nach den Signalen des Endes der Dollar-Bindung gewonnen hatte, da die chinesische Zentralbank eingreifen könnte, um die Aufwertung der Währung einzudämmen.

Gestern hat China signalisiert, dass es mehr Flexibilität im Wechselkurs seiner Währung erlauben könnte, um die Vorwürfe seiner Handelspartner abzulenken und die wachsende Inflation in Schach zu halten. Die People's Bank of China bevorzugt jedoch die allmähliche Aufwertung und ist bereit, "übermäßige" Gewinne einzudämmen.

Der USD / CNY wurde um 8:50 GMT gehandelt, nachdem er bei 6, 7980 eröffnet wurde.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum chinesischen Yuan haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.