News

Yuan schwächt nach chinesischen Handelsdaten

Der chinesische Yuan fiel heute sogar, als die am Wochenende veröffentlichten Daten zeigten, dass sich die Handelsbilanz des Landes verbessert hat. Der Nachteil ist, dass die Verbesserung auf den starken Rückgang der Importe zurückzuführen ist, nicht auf das Wachstum der Exporte (die tatsächlich auch gefallen sind, nur nicht so viel wie die Importe).

Die chinesische Zollverwaltung berichtete, dass Chinas Handelsüberschuss im Januar von 49, 6 Mrd. USD auf 60, 0 Mrd. USD gestiegen sei, obwohl die meisten Analysten einen leichten Rückgang erwarteten. Gleichzeitig zeigten die Daten, dass die Exporte um 3, 2 Prozent gefallen sind, während die Importe um 19, 7 Prozent eingebrochen sind. Dies ist nicht nur ein Zeichen für den Yuan, sondern auch für die Währungen der wichtigsten Handelspartner Chinas, einschließlich des australischen Dollars (der zu Beginn der Woche recht gut abschnitt).

USD / CNY stieg heute von 6.2440 auf 6.2472 ab 15:14 GMT heute.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum chilenischen Peso haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.